5 Minuten machen einen Unterschied

Bist Du nach einer Yoga-Einheit auch meist bestens gelaunt, tief entspannt und gleichzeitig voller Energie? Definitiv ein Grund, Yoga regelmäßig in Deinen Alltag einzubauen!

Es müssen ja auch nicht immer gleich 60 oder 90 Minuten auf der Matte sein. Schon 5 Minuten am Tag reichen, um eine Yoga-Routine aufzubauen! So tust Du Dir und Deiner Gesundheit täglich etwas Gutes. Und 5 Minuten lassen sich auch im stressigsten Alltag finden.

5 Minuten Zeit für Dich

Sieh diese 5 Minuten als Geschenk an Dich selbst. Wie möchtest Du diese kleine Auszeit yogisch nutzen? Was tut Dir gut? Es muss gar nicht immer eine physische Praxis sein. Hier ein paar Ideen:

  • Eine kurze Atem-Übung – z.B. einfach bewusst tief in den Bauch hinein atmen und dem Luftstrom gedanklich folgen, um zu entspannen
  • Eine kleine Meditation – ganz klassisch in Stille, oder hör Dir zur Abwechslung mit geschlossenen Augen Dein Lieblingslied an
  • Eine einzelne Yoga-Haltung – ich liebe z.B. ein paar Minuten in der Position des Kindes, um Stress und Anspannung loszulassen

Nimm Dir im Anschluss ein, zwei Atemzüge Zeit und spür in Dich hinein, wie Du Dich nach diesen wenigen Minuten fühlst. Du wirst sehen: Diese bewusst genutzte Zeit macht einen Unterschied!

5 Minuten auf der Matte

Wenn Du mehr als nur eine Yoga-Haltung machen möchtest, lohnt es sich auch für 5 Minuten, die Matte auszurollen. Ich lege den Fokus bei so kurzen Einheiten auf sanfte Dehnung, vor allem für die Wirbelsäule und die Hüfte (ein guter Ausgleich für die viele Schreibtisch-Tätigkeit).

Hast Du Lust bekommen, jetzt direkt für 5 Minuten auf die Matte zu gehen? In meinem neuesten YouTube-Video habe ich Dir eine fünfminütige Praxis mitgebracht.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Yoga = Zeit für Dich

Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten, in nur wenigen Minuten täglich Yoga als festen Bestandteil in Deinen Alltag zu integrieren. Schenk Dir selbst diese Zeit und gönn Dir immer mal wieder ein paar Minuten Yoga-Auszeit!