Yoga zum Loslassen

Das ist jetzt wahrscheinlich keine Überraschung für Dich: Ich liebe Yoga. Meine Praxis bringt mehr Gelassenheit und Lebensfreude in meinen Alltag und stärkt meine körperliche, mentale und emotionale Gesundheit.

Gerade jetzt in der Adventszeit ist das eine unglaubliche Stütze für mich. Die letzten Tage waren vollgepackt und stressig, dazu ist es draußen so dunkel und kalt – ich fühle mich müde und will manchmal am liebsten einfach nur meine Ruhe haben.

Umso mehr baue ich auf kleine Yoga-Momente im Alltag. In meiner Yoga-Ecke stehen zur Zeit ein paar extra Kerzen und die Matte ist der Ort, wo ich abschalten kann. Im Moment tun mir langsame Körperbewegungen und tiefere Dehnungen sehr gut, so baue ich Stress ab und komme wieder ganz bei mir an.

Geht es Dir ähnlich wie mir? Dann möchte ich Dir etwas Gutes tun: Ich habe Dir eine Yoga-Einheit speziell zum Loslassen und Entspannen aufgenommen. Der Fokus liegt auf Dehnung für den ganzen Körper, besonders für die Hüfte. Du brauchst keine Hilfsmittel, sondern einfach nur Deine Matte. Gönn Dir 25 Minuten Zeit für Dich. Viel Spaß und gute Erholung damit!

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren