Mudras: Finger-Yoga für den Alltag

Klein, aber oho: Mudras lassen sich lose als bestimmte Handhaltungen übersetzen. Hier steckt jedoch viel Power dahinter, denn Mudras können helfen, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, Energie frei fließen zu lassen, und sogar bestimmte Heilungsprozesse unterstützen. So können sie schnell zu einfach einsetzbaren, hilfreichen Begleitern im Alltag werden.