Um täglich unsere Aufgaben zu erledigen, benötigen wir viel mentale Energie. Ein Tipp: Die wichtigste Aufgabe gleich morgens als Erstes erledigen, wenn der Geist noch frisch und motiviert ist.

Voller Kraft in den Tag

Früh am Morgen haben viele Menschen die meiste Energie und können sich am besten konzentrieren. Körper und Geist sind noch frisch und voller Kraft. Das ist die Zeit, um wichtige Aufgaben gezielt anzugehen.

Doch überall lauert Ablenkung: Neue Emails, Nachrichten, Anrufe… und schon ist die To-Do Liste so lang (oder die verbleibende Zeit so kurz), dass wichtige Aufgaben schnell untergehen. Deswegen: Das Email-Postfach erstmal noch nicht öffnen, sondern konzentriert Aufgaben abarbeiten. Dann nutzen wir unsere mentale Energie effektiv.

Wenn wir dann sehen, dass wir früh am Morgen schon einiges erledigt haben, gibt uns das einen zusätzlichen Energy Boost – dann haben wir uns die erste Kaffeepause schon verdient!

Keine Aufschieberitis

Wichtige Aufgaben aufschieben – gerade, wenn sie lästig sind – ist keine gute Idee. Es raubt uns Energie, denn unser Geist ist unterbewusst trotzdem mit der Aufgabe beschäftigt und wir müssen sie auch noch bewusst im Hinterkopf behalten. Lieber gleich erledigen und das Erfolgserlebnis mitnehmen!

Drei Tipps, die euch mit mehr Energie in den Tag schicken

  1. Abends vor dem Schlafengehen eine To-Do Liste für den nächsten Tag erstellen und nach Wichtigkeit sortieren. So kann man morgens gleich fokussiert anfangen.
  2. Morgens die wichtigste Aufgabe zuerst erledigen. Erst danach neue Nachrichten lesen, mit der Kollegin einen Kaffee trinken, oder mit dem Kind auf den Spielplatz gehen!
  3. Aufgaben in Blöcken und nach Themen sortiert abarbeiten. Also zum Beispiel alles für einen Kunden erledigen, dann das anstehende Sportfest planen. Das erspart das andauernde neue Einarbeiten und erleichtert die Konzentration.

Im Einklang von Körper, Seele und Geist

Auch hier gilt natürlich: Höre auf Deinen Körper und Deine innere Stimme. Du weißt selbst am besten, wann Du besonders aufmerksam und konzentriert sein kannst, und zu welchen Zeiten Deine Energiespeicher eher leer sind. Organisiere Dir Deinen Tagesablauf entsprechend: Wichtige Termine und Aufgaben in die Zeiten mit hohem Energielevel, Unwichtiges eher in die anderen Zeiten. Und sobald Du merkst, dass Deine Energie schwindet, erlaube Dir Pausen und Aktivitäten, um die Speicher wieder zu füllen.

Was sind Deine Tipps, um wichtige Aufgaben fokussiert zu erledigen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s